Hilfsnavigation

Radwandern im Landkreis Hameln-Pyrmont

Radfahrer auf dem WeserradwegRadwandern liegt im Trend. So unterschiedlich die Motive eines jeden einzelnen dafür auch sein mögen, sich auf sein Fahrrad zu schwingen – ob nun beispielsweise das Naturerlebnis, die Individualität der Reise, die Nähe zu Land und Leuten oder die eigene Gesundheit – immer mehr Menschen verbringen ihren Urlaub im Fahrradsattel. Für diese Form des „sanften Tourismus“ bietet der Landkreis Hameln-Pyrmont beste Voraussetzungen. Er liegt in einer von Natur und Kultur reich beschenkten Region, dem Weserbergland, das geprägt ist durch ein buntes Mosaik aus Naturlandschaft, Städten und Dörfern, Schlössern und Burgen, Sagen und Geschichten.

Radfahrer unternehmen hier spannende und abwechslungsreiche Fahrten durch eine romantische Mittelgebirgslandschaft mit sanften Hügeln und der Weser, die den Landkreis in seiner Mitte durchfließt. In dieser idyllischen Flusslandschaft reihen sich wunderschöne historische Fachwerksiedlungen wie Perlen an einer Schnur auf. Städte, Dörfer und historische Plätze sind durch ein gut ausgebautes Radwegenetz miteinander verbunden.

Radwanderkarte

Radwanderkarte Hameln-PyrmontWo immer der Radfahrer auch unterwegs ist - ständig präsentieren sich ihm wechselnde Landschaftsbilder. Sanft neigen sich die Hänge des Deisters im Norden und im Osten die des Osterwaldes, bedeckt von großen, zusammenhängenden Wäldern, die nur manchmal den Blick auf schmale Täler zwischen den Hängen freigeben. Schroffe, felsige Steilkanten finden sich dagegen in Süntel, Wesergebirge, Ith und Kanstein, wo sich Täler und ausgedehnte, von Bachläufen durchzogene Mulden und Senken öffnen.

Nach mehr als 3 Jahren Vorarbeit mit aufwendigen Recherchen, Koordinierungen und ganz viel gefahrenen Radkilometern liegt nun auch die erste Radwanderkarte „Hameln-Pyrmont und Umgebung“ vor, mit den Radfernwegen wie z.B. dem Weser-Radweg und der BahnRadRoute Hellweg Weser, regionalen Rundwegen und geführten Touren.

Neben der Radkarte steckt im praktischen, „regenfesten“ Schuber ein Begleitheft mit allen spannenden Informationen zu Freizeit, Verkehrs- und Informationseinrichtungen, Rast-, Reparatur- und Übernachtungs-möglichkeiten, Sehenswürdigkeiten und Wellness-Angeboten speziell auf die Bedürfnisse von großen und kleinen Radlern zugeschnitten, aber auch ein wenig Kreisgeschichte und ganz viel aktuelle Kultur. Zu den in der Karte eingetragenen Zeichen gibt es einen erläuternden Eintrag im Begleitheft, das neben allen wichtigen Informationen auch Öffnungszeiten und Telefonnummern enthält.


Der Radwanderführer ist überall im Buchhandel zum Preis von 7,90  erhältlich (ISBN 3-00-014341-6).