Hilfsnavigation

Jugendpflege / Jugendarbeit

Veränderungen zum Bundeskinderschutzgesetz vom 1.1.2012: Synopse zum Gesetz zur Stärkung eines aktiven Schutzes von Kindern und Jugendlichen [PDF: 387 KB]

Präsentation: Rechtliche Neuregelungen und Konsequenzen für den Schutzauftrag der Kinder- und Jugendhilfe [PDF: 233 KB]

Flyer: Informationen für Ehrenamtliche in der Jugendarbeit zum Schutzauftrag bei Kindeswohlgefährdung [PDF: 140 KB]

Informationen für Ehrenamtliche

 

Flyer: Joint oder Führerschein?! [PDF: 1017 KB]

Joint oder Führerschein

 


Fachtag des Landkreises Hameln-Pyrmont am 09.04.2013

Dilemma als Chance -
Jugendarbeit und Schule zwischen Kooperation und Abgrenzung:


Flyer Fachtag [PDF: 1,1 MB]

Vortrag Dr.Deinet [PDF: 1,3 MB]

Konzept Jugendpflege Springe [Microsoft-PPT: 370 KB]

Kooperation Schule und Jugendarbeit [Microsoft-PPT: 4 MB]


Leistungsbeschreibung

Die Jugendarbeit fördert die Entfaltung der Persönlichkeit junger Menschen und bereitet sie auf das Leben in der Gemeinschaft vor.

Sie hilft ihnen, Werte zu erkennen, zu achten und zu erleben und stärkt ihre Fähigkeit zu eigenverantwortlichem Handeln. Jugendarbeit knüpft an die Interessen junger Menschen an und wird von ihnen mitbestimmt.

Die Jugendarbeit ist ein eigenständiger Teil der Jugendhilfe. Sie nimmt die Erziehungs- und Bildungsaufgaben nach § 11 des Kinder- und Jugendhilfegesetzes (KJHG) wahr und tritt für die Anliegen und Interessen junger Menschen in der Öffentlichkeit ein.


An wen muss ich mich wenden?
Rechtsgrundlage
Zuständigkeit:

Dezernat 3: Inklusion/Bildung/Jugend/Soziales - Stabsstelle
Landkreis Hameln-Pyrmont
2. Obergeschoss Riegel E
Süntelstraße 9
31785 Hameln
Adresse in der Kreiskarte anzeigen


Telefon: 05151/903-3430 
Fax: 05151/903-63430 
E-Mail


Ansprechpartner/in:

Claus Dieter Kauert
Jugendpflege und -schutz



Telefon: 05151/903-3426 
Fax: 05151/903-63426 
Raum: 2.H.19 
E-Mail


 

Die textlichen Inhalte dieser Seite können unter folgenden Lizenzbedingungen verwendet werden: Creative Commons Lizenzvertrag