Pressemitteilungen   ( 1084 Einträge )
01.01.2100
Die Verwaltung der Gemeinde Emmerthal Notruftafel Was erledige ich wo? Rathaus: Gemeinde Emmerthal Tel: 0 51 55 / 69 0 Berliner Straße 15 Fax: 0 51 55 / 69 119 31860 Emmerthal eMail: rathaus@emmerthal.de Öffnungszeiten: montags bis freitags 08:30 Uhr bis 12:00 Uhr montags zusätzlich 14:30 Uhr bis 17:30 Uhr sowie nach telefonischer Vereinbarung. Sprechen Sie uns an.Wir vereinbaren gerne auch außerhalb dieser ...[mehr...]

Vithal BadHallenbad der Gemeinde Emmerthal Berliner Straße 21 31860 Emmerthal Telefon: 05155 / 7086 Der neue Vithal-Bad-Flyer ist da. Vithal-Bad-Flyer Öffnungszeiten: Montag 06:30 - 08:00 Uhr Dienstag 06:30 - 11:30 Uhr14:30 - 21:30 Uhr 08:30 - 10:00 Uhr Frauenschwimmen Mittwoch 06:30 - 08:00 Uhr14:30 - 21:30 Uhr Jeden 1. Mittwoch im Monat Kinderspielnachmittag, sonst von 15:30 Uhr bis 16:30 Uhr Kinderspielstunde ...[mehr...]

Wochenmarkt in Emmerthal Besuchen Sie den Wochenmart in Emmmerthal"Am Markt" gegenüber der Petri-Kirche Markttag ist immer am Freitag von 14.00 bis 18.00 Uhr Lassen Sie sich von der frische der regionalen Produkte überzeugen Nutzen Sie persönliche Beratung der Anbieter Für ausreichend Parkmöglichkeiten direkt am Marktplatz ist gesorgt Der Markt kann auch mit dem Marktbus erreicht ...[mehr...]

31.10.2014
Das Aufgabengebiet umfasst folgende Tätigkeiten: Allgemeine Sekretariatsaufgaben Vorbereitung von Empfängen und Besprechungen Fertigung von Schreiben, Vermerken und Protokollen Erledigung von kleineren Sachbearbeiteraufgaben Folgende Qualifikationen erwarten wir von Ihnen: Ausbildung im Verwaltungsbereich oder kaufmännischen Bereich EDV-Kenntnisse, insbesondere in den Microsoft-Office-Programmen Word und Excel Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit Fähigkeit und Bereitschaft zur kooperativen und selbstständigen Arbeit ...[mehr...]

Geschwindigkeitskontrollen Der Landkreis Hameln-Pyrmont führt in der Zeit vom 03.11.2014 bis 14.11.2014 seine Geschwindigkeits­kontrollen durch. Gemessen wird an folgenden Stellen:Freitag, den 31.10.2014 Bad Pyrmont und CoppenbrüggeMontag, den 03.11.2014 Bad Münder und HamelnDienstag, den 04.11.2014 Bad Pyrmont und AerzenMittwoch, den 05.11.2014 Salzhemmendorf und Hameln Donnerstag, den 06.11.2014 Hameln und Bad Münder Freitag, den 07.11.2014 ...[mehr...]

Umfrage zur Breitbandstrukturplanung Plakat zur Breitbandumfrage Der Landkreis Hameln-Pyrmont will die flächendeckende Erschließung mit schnellerem Internet vorantreiben. Ziel ist es, für die Bevölkerung und die Unternehmen in den kommenden Jahren eine flächendeckende Versorgung mit Bandbreiten von mindestens 25 MBit/s zu erreichen. Zu diesem Zweck wird für den gesamten Landkreis in der Zeit von April bis Oktober ...[mehr...]

30.10.2014
Tagesordnung: I. Öffentliche Sitzung I. Öffentliche Sitzung 1. Eröffnung der Sitzung, Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung und der Beschlussfähigkeit sowie der Tagesordnung 2. Einwohnerfragestunde 3. Hearing - Neustrukturierung der städtischen Kulturpolitik 4. Mitteilungen und Berichte 5. Anregungen Veröffentlicht! Bad Pyrmont, 29. Oktober 2014 STADT BAD PYRMONT DIE BÜRGERMEISTERIN i. V. Weber Erster Stadtrat ...[mehr...]

30.10.2014
Die Stadt Bad Pyrmont führt am Freitag, 7. November um 19.30 Uhr im Ratssaal eine Gedenkfeier durch zum Thema „Zyklus des Gedenkens“. Die Ereignisse 100 Jahre Beginn des 1. Weltkrieges, 75 Jahre Beginn des 2. Weltkrieges und 25 Jahre Fall der Mauer haben Deutschland und Europa bedeutend verändert. Mit Professor Rolf Wernstedt, dem ehemaligen Nds. Landtagspräsidenten, Nds. Kultusminister a.D. ...[mehr...]

Rekultivierungsplanung der Bauschuttdeponie Düth läuft an Die KreisAbfallWirtschaft (KAW) befasst sich derzeit intensiv mit der Rekultivierungsplanung der ehemaligen Bauschuttdeponie Düth in der Gemarkung Hameln/Afferde. Als die für die Rekultivierung verantwortliche Genehmigungsinhaberin hatte die KAW nach der Insolvenz des privaten Betreiberunternehmens und der endgültigen Schließung des Deponiebetriebs bereits im Jahr 2001 formell beim zuständigen Gewerbeaufsichtsamt ...[mehr...]

Hinweise zum Sammeln von Pflanzen und Pilzen Die Pilzsaison ist im vollen Gange - doch um die Pilzbestände und beliebte Pflanzen wie Misteln zu schützen, sind gesetzliche Vorschriften zu beachten. Ohne vernünftigen Grund ist das Sammeln von wild lebenden Pflanzen und Pilzen verboten. Ist die Pflanzen- oder Pilzart „besonders“ oder gar „streng“ geschützt, ist es generell verboten. ...[mehr...]

In den nächsten Tagen wird es im Landkreis Hameln-Pyrmont Alkohol - Testkäufe geben Mit dieser Aktion möchten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Polizei und des Jugendamtes des Landkreises Hameln-Pyrmont die Einhaltung des Jugendschutzgesetzes überprüfen. Gleichzeitig sollen die Gewerbetreibenden, z. B. in Getränke- und Supermärkten, in Tankstellen und Kiosken für dieses Thema besonders sensibilisiert werden. Alkohol steht uns nahezu rund ...[mehr...]

Der neue Herbstferienflyer 2014 der OGGS Kichohsen ist online!   Hier können Sie sich den neuen Flyer herunterladen. [PDF: 378 KB] [mehr...]

24.10.2014
Am Dienstag, den 11. November 2014, 16.00 Uhr, findet im Rathaus, Eingang A, Foyer, der öffentliche Verkauf von nichteingelösten Fundsachen aus den Jahren 2013 (ab Mai) und 2014 (Januar bis April/Anfang Mai) statt. Eine Besichtigung ist ab 15.30 Uhr möglich. Die Empfangsberechtigten werden nochmals aufgefordert, ihre Rechte bis zum 11.11.2014, 12.30 Uhr, im Fachgebiet Ordnung und ...[mehr...]

24.10.2014
Ortsvorsteher Willi Brankov hat mit Wirkung zum 31.10.2014 auf die Funktion als Ortsvorsteher der Ortschaft Neersen verzichtet. Der Rat hat in seiner Sitzung am 16.10.2014 gemäß § 96 des Niedersächsischen Kommunalverfassungsgesetzes Herrn Michael Thielke Neersen Nr. 84 31812 Bad Pyrmont zum Nachfolger bestimmt. Herr Thielke nimmt das Amt des Ortsvorstehers für die Ortschaft Neersen mit ...[mehr...]

24.10.2014
Kunst(stücke) für den Umweltschutz: Klimaschutzagentur gewinnt für Informationskampagne Barbara Wussow und Maler Steuernthal Zur eindrucksvollen Informationskampagne mit buntem Rahmenprogramm hat sich die Klimaschutzagentur Weserbergland prominente Unterstützung eingeladen. Die langjährige Umweltschützerin Barbara Wussow begleitet den Klima-Kunst-Treff am Sonnabend, 15. November, in der Wandelhalle in Bad Pyrmont. In der geschichtsträchtigen Kulisse des neuklassizistischen Baus präsentiert die Klimaschutzagentur ...[mehr...]