Hilfsnavigation
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Seiteninhalt

Elterngeld

Zuständig für die Bearbeitung Ihres Elterngeldantrages ist die Elterngeldstelle des Landkreises Hameln-Pyrmont, wenn Sie hier im Kreisgebiet inklusive Stadt Hameln Ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt haben.

Nur die Stadt Bad Pyrmont verfügt über eine eigene Elterngeldstelle. Bitte wenden Sie sich dorthin, wenn Sie im Stadtgebiet von Bad Pyrmont leben.

Die Informationen und Antragsformulare zum Elterngeld finden Sie in unserem Serviceportal:

https://service.hameln-pyrmont.de/buergerservice/verwaltung/landkreis-hameln-pyrmont-36-2-team-vormundschaft-beistandschaft-elterngeld-900000052-33800.html


Weitere Informationen finden Sie außerdem auf der Homepage des Niedersächsischen Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung: https://www.ms.niedersachsen.de/themen/familie/elterngeld 

Hinweise zum Ausfüllen Ihrer Anträge:

  • Vor der Geburt Ihres Kindes können wir die Anträge noch nicht annehmen. 
  • Für Geburten ab dem 01.09.2021 gibt es neue bzw. erweiterte Vorschriften zum Bundeselterngeld- und Elternzeitgesetz (BEEG) und entsprechend neue Antragsformulare. Diese sind zwingend für die Beantragung von Elterngeld für Geburten ab dem 01.09.2021 zu verwenden.
  • Der neue Elterngeldantrag ist ab dem 01.01.2023 ausschließlich zu verwenden. Dieses gilt für Geburten ab dem 01.09.2022.
  • Bitte tragen Sie dafür Sorge, dass Sie alle Fragen im Antragsformular und den Anlageblättern beantwortet oder ankreuzt bzw. erforderliche schriftliche Auskünfte erteilt werden. Unzureichend ausgefüllte Elterngeldanträge und unvollständige Unterlagen sowie die fehlenden Unterschriften auf dem Antragsformular führen zu unnötigem Schriftverkehr und somit zu weiteren Zeitverzögerungen.
  • Nutzen Sie für die Zusammenstellung der Unterlagen gerne die zur Verfügung gestellte Checkliste.
  • Bitte füllen Sie die Erklärung zum Bezugszeitraum korrekt aus. Eine gut verständliche Erklärung, wie die zustehenden Monate angekreuzt werden müssen oder unter beiden Elternteilen aufgeteilt werden können, finden Sie auf der Seite "Hinweise zur Beantragung der Elterngeldmonate".
  • Bitte geben Sie auch Ihre Telefonnummer oder E-Mail-Adresse an, damit wir Sie bei Rückfragen erreichen können. Nach Sichtung Ihrer Unterlagen werden wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen, um ggf. fehlende Unterlagen nachzufordern. 

Bitte machen sich zunächst mit den Grundlagen des Elterngeldes über den oben genannten Link und das Informationsblatt zum Antragsformular vertraut. Falls Sie weitere auf Ihre persönliche, familiäre und berufliche Situation zugeschnittenen Informationen benötigen, erreichen Sie die Mitarbeiterinnen der Elterngeldstelle telefonisch in den Sprechzeiten. Es kann hier zu Abweichungen kommen, wenn zum Beispiel die Zahlbarmachung der Elterngeldbeträge zum nächsten Zahltermin ansteht. Hierüber werden Sie dann gesondert über die Sprachboxen der jeweiligen Sachbearbeiterin informiert.

Wir bitten um Ihr Verständnis für diese Verfahrensweise und hoffen auf ein gutes und freundliches Miteinander im Sinne aller am Antragsverfahren Beteiligten.