Hilfsnavigation
Sprache 


Seiteninhalt

Montag geht's los! Abrissarbeiten beginnen auf dem Kasernengelände

Auf dem Gelände der ehemaligen Linsingenkaserne in Hameln beginnen am Montag die Abbrucharbeiten.  Das typische Lärm- und Staubaufkommen wird sich allerdings noch in Grenzen halten, da zunächst   die Baustelle eingerichtet wird d. h., es werden bauseitige und baurelevante Vorarbeiten durchgeführt.

„Im Zuge dieser Baustelleneinrichtung ist jedoch bereits ab Montag mit einem erhöhten Verkehr an Baufahrzeugen zu rechnen“, erlärt Kai Pankoke, Projektleiter beim Landkreis Hamen-Pyrmont.

Insgesamt handelt es sich um 340 000 Kubikmeter Fläche, die in den nächsten Monaten abgerissen und abgefahren werden müssen.

„Da die Abrissarbeiten von Spezialbaggern und nicht von einem Kran mit Abrissbrine ausgeführt werden, gehen wir von einer vertretbaren Lärmentwicklung aus“, betont Pankoke.

Die Arbeitszeiten wurden ebenfalls zum Schutz der Anwohner verkürzt, so dass werktags von 7:00 bis 20:00 Uhr und samstags von 7:00 Uhr bis 14:00 Uhr gearbeitet werden darf.