Hilfsnavigation
Sprache 


Seiteninhalt
12.09.2019

»Gemeinsam sind WIR Pflege«: Drum Circle trommelt für Imageslogan

100 Auszubildende trommelten am Mitwoch gemeinsam für die Pflege auf dem Gelände der Elisabeth Selbert Schule in der Thibautstraße. Diese Aktion ist Teil der Kampagne „Gemeinsam sind WIR Pflege“ der Gesundheitsregion Hameln-Pyrmont, die für Berufe im Pflegesektor wirbt.

Bereits Anfang des Jahres wurden die Sieger des Sloganwettbewerbs für die Imagekampagne gekürt:  Den ersten Platz belegte die Elisabeth-Selbert-Schule,  Platz zwei ging an den Kurs 16/19 der Sana Gesundheits- und Krankenpflegeschule.

 „Das Trommeln sollte noch einmal die Gemeinschaft, also das „WIR“,  unterstreichen, die in dem Gewinnerslogan in den Vordergrund gestellt wird“, erklärt Jacqueline Günther, Koordinatorin der Gesundheitsregion Hameln-Pyrmont. Insgesamt trafen sich 100 Auszubildende der beiden Schulen,  um gemeinschaftlich für die Pflege zu trommeln. „Es war sehr schön zu sehen, wie auch introvertierte Schüler beim Trommeln aus sich heraus gekommen sind“, berichtet Wiebke Oppermann, Leiterin des Fachbereichs Pflege an der Elisabeth-Selbert-Schule.

Die Initiative für die Kampagne entstand aus der Arbeitsgruppe „Begeisterung für die Pflege“ der Gesundheitsregion Hameln-Pyrmont. In dieser Arbeitsgruppe ist der Verein ´Wir sind Altenhilfe e.V.` involviert, welcher regelmäßig Drum Circle in Pflegeinrichtungen für Pflegekräfte und Bewohner organisiert. So entstand die Idee für die außergewöhnliche Aktion. Die AG plant aktuell noch weitere Maßnahmen, um auf die Arbeit in der Pflege aufmerksam zu machen. Schülerinnen und Schüler sollen über die möglichen Ausbildungen und Zukunftschancen aufgeklärt werden und einen Einblick in die Arbeit bekommen. „Die Berufe sind vielfältig, die Arbeit abwechslungsreich und mit guten Aufstiegs- und Weiterbildungsmöglichkeiten verbunden, was viele aber nicht wissen“, erklärt Günther.