Hilfsnavigation
Sprache 


Seiteninhalt
10.01.2020

Grüne Woche 2020 (17.01.2020 - 26.01.2020)

Bereits zum 85. Mal findet die Internationale Grüne Woche statt. Diese Messe ist als internationale Ausstellung für Ernährung, Landwirtschaft und Gartenbau einzigartig und sowohl bei Verbrauchern als auch bei den Fachbesuchern gleichermaßen beliebt.

Hier treffen sich eine Vielzahl von internationalen Ministerien und Nahrungsmittelproduzenten und zeigen mit ihren Gemeinschaftsschauen, was die faszinierende Welt der Nahrungs- und Genussmittel zu bieten hat.

Mittendrin präsentiert sich in der Niedersachsenhalle die Regionale Entwicklungskooperation Weserberglandplus (REK-Weserberglandplus). Dieser Messeauftritt wird unter  Federführung des Landkreises Hameln-Pyrmont unterstützt von den beiden Tourismusverbänden Weserbergland Tourismus e.V. sowie Mittelweser-Touristik GmbH, den heimischen Landfrauen und dem Amt für regionale Landesentwicklung Leine-Weser.

In diesem Jahr jährt sich der Messeauftritt für die REK-Weserberglandplus bereits zum 20. Mal.  In der Zeit vom 17.01.2020 bis zum 26.01.2020 werden daher wieder kräftig für die Highlights in den hiesigen Urlaubsregionen geworben.

Radfahren und Wandern werden sicherlich wieder „die Renner“ unter den touristischen Angeboten sein. Sowohl der Weser-Radweg als auch der Weserberglandwanderweg sind bei den Urlaubern sehr beliebt.

Daneben kommen auch die Genießer unter den Besuchern auf Ihre Kosten. Am Stand wird es zahlreiche leckere kulinarische Angebote aus den Regionen geben: Die Firma Petri-Feinkost aus dem Landkreis Holzminden will mit köstlichen Käsesorten und die Firma riha WeserGold aus Rinteln mit erfrischender Bio-Apfelsaftschorle und Fruchtsäften den Messegästen Lust auf unsere Urlaubsregionen machen. Regionale Produkte vom Früchtehof Schindler sind am ersten Messewochenende und die über die Landkreisgrenzen hinaus bekannten „Rattenschwänze“ der Fleischerei Dutschke am zweiten Wochenende einen Besuch wert. Vom 20.01.2020 bis 22.01.2020 werden die Besucher mit leckeren Marmeladenkreationen der Regionalmarke Echt!-Solling-Vogler-Region verwöhnt.

Neben diesen vielen Attraktionen wird in der Niedersachsenhalle auch für heimisches Entertainment gesorgt:  Die Tänzer der  Schaumburger Trachten werden am 19.01.2020 wieder die roten Röcke fliegen lassen und der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Grupenhagen. unterhält  am 25.01.2020 das Messepublikum mit einem breiten Repertoire.  Am 22.01.2020 möchten die Schülerinnen und Schüler der Big Band des Schillergymnasiums Hameln die Messebesucher in Ihren Bann ziehen. Natürlich darf auch der Rattenfänger bei diesem Jubiläumsauftritt nicht fehlen. Er wird am 22.01.2020 und 23.01.2020 mit seinen Flötentönen die  Aufmerksamkeit des Messepublikums erregen und manchen Gast an den REK-Stand locken.

Anlässlich des REK-Jubiläumsjahres wird der Gastronomiebereich ganz im Zeichen des Weserberglandes stehen. Hier werden die Messegäste mit regionalen Produkten aus den REK-Landkreisen verwöhnt. Neben Bier aus Allersheim, WeserGold-Säften und Pyrmonter Tonic Water, gibt es leckere zubereitete Speisen mit Champignons von Dohme, Käsespezialitäten von Petri-Feinkost, Köstlichkeiten von Maitre Wild, Weser-Forellen aus Nienburg und auch Gerstoni Gourmet-Gerste aus Schaumburg wird nicht fehlen. Die Liköre „Hintenhoch“ und „Weser-Radweg-Kraftstoff“ können ebenfalls probiert werden.

Vom 17.01.020 bis zum 26.01.2020 lädt die IGW in Berlin täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr  zu einem Besuch ein.  Am Freitag, den 24. Januar 2020 hat die Messe sogar bis 20.00 Uhr geöffnet. Die REK REK-Weserberglandplus freut sich auf Ihren Besuch am Messestand.