Hilfsnavigation
Sprache 


Seiteninhalt
04.10.2017

Wasserschaden in der Sporthalle Hessisch Oldendorf

Das Unwetter des vergangenen Wochenendes hat in der Kreissporthalle in Hess. Oldendorf für einen Wasserschaden gesorgt. Momentan wird mit Hochdruck daran gearbeitet, den Schaden zu beseitigen, damit die Sporthalle schnellst möglich wieder in Betrieb genommen werden kann.

Betroffen ist vor allem der Hallenboden, der nun mithilfe von Luftventilatoren getrocknet werden soll. Die Schadensbeseitigung wird voraussichtlich drei Wochen in Anspruch nehmen. Währenddessen ist mindestens bis zum 22. Oktober 2017 weder Schul- noch Vereinssport in der Sporthalle möglich.