Hilfsnavigation
Sprache 


Seiteninhalt

Sprachheilberatung

Die Sprache ist für den Menschen eine grundlegende Möglichkeit, mit der Umwelt in Kontakt zu treten und Beziehungen aufzubauen. Sie ist daher ein sehr wichtiger Baustein für die Gesamtentwicklung des Kindes.

Normalerweise erlernen Kinder in den ersten Jahren ihres Lebens das Sprechen ohne ein bewusstes Üben.

Einige Kinder haben Schwierigkeiten in der Sprachentwicklung und benötigen eine Unterstützung durch eine Sprachtherapie (Logopädie).

Wenn diese ambulante Therapie nicht ausreicht, sollte über eine intensivere Förderung z. B. in einem Sprachheilkindergarten nachgedacht werden.

Das Niedersächsische Landesamt für Soziales, Jugend und Familie bietet zusammen mit dem Gesundheitsamt Hameln Sprachheilsprechtage in den Räumen des Gesundheitsamtes Hameln, Hugenottenstrasse 6 an.

Nach Untersuchung des Kindes berät der Fachberater die Eltern über die möglichen Fördermaßnahmen .

Bei Kindern, für die aufgrund erheblicher Hörprobleme z. B. eine Förderung in einem Kindergarten des Landesbildungszentrums für Hörgeschädigte sinnvoll sein könnte, ist eine individuelle Beratung ebenso möglich.

Bei weiteren Fragen zu nicht altersgemäßer Sprache, erheblichen Hörproblemen oder für eine Terminabsprache an einem Sprechtag wenden Sie sich bitte an das Team Kinder- und Jugendgesundheit.