Hilfsnavigation
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Seiteninhalt

Veranstaltungsort Großenwieden

Das deutsch/britische Pionierbrückenbataillon 130 aus Minden sorgt für die Weserquerung und die "bunte Meile" am Weserufer lockt mit tollen Angeboten

In Großenwieden verläuft die Veranstaltungsstrecke über die Weser. Bereits in den vorangegangenen Jahren ermöglichten die Pioniere aus Minden den Felgenfestteilnehmern, das andere Weserufer trockenen Fußes zu erreichen. So soll es auch am diesjährigen Felgenfesttag sein. In diesem Jahr wird das deutsch/britische Pionierbrückenbataillon 130 aus Minden wieder mit von der Partie sein. Die Soldaten werden in diesem Jahr die Weserquerung mithilfe einer Schwimmschnellbrücke sichern. Damit wird sich dieser Veranstaltungsort sicherlich wieder zu einem wahren Publikumsmagneten entwickeln. Viele Zuschauer sind von dem Einsatz der Soldaten begeistert. Kleine und Große können die dort vom Militär ausgestellten Fahrzeuge und Fahrzeugteile bestaunen. Die Soldaten stehen Interessierten gerne für Fragen zur Verfügung.

Ab 10.00 Uhr am 12.06.2022 sollte es wieder möglich sein, diese Weserüberquerung der besonderen Art zu erleben. Für die Sicherheit auf dem Wasser sorgen - wie in jedem Jahr - die freiwilligen Helfer des DLRG, Bezirk Weserbergland.

Ferner lädt die "bunte Meile" am Weserufer mit verschiedenen leckeren Verpflegungsangeboten und musikalischer Unterhaltung zum Verweilen ein. Die Bundeswehr präsentiert sich als Arbeitgeber und bietet viele interessante Informationen.   

Dem deutsch/britischen Pionierbrückenbataillon 130 aus Minden, den HelferInnen der DLRG sowie den Feuerwehreinsatzkräften wird für ihr neuerliches Engagement im Jahr 2022 recht herzlich gedankt.