Hilfsnavigation
Sprache 


Seiteninhalt
16.11.2020

»Schon ausgeflippt ...? Familienalltag in der Corona Krise« Themenabend am 24. November 2020

Die Corona Krise hat unser gesellschaftliches Leben und den Familienalltag verändert: “Lock down“, Maskenpflicht, Abstand halten - diese und andere Schlagwörter sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken.

Die Erziehungsberatungsstelle des Landkreises Hameln-Pyrmont bietet am Dienstag, den 24. November 2020 von 19:00 bis 20:30 Uhr einen Themenabend mit dem Titel: “Schon ausgeflippt…? Familienalltag in der Corona Krise“ per Videokonferenz an. Die Referenten sind Karin von Gierke-Matuschke und Jürgen Schuba.

An diesem Themenabend soll es darum gehen, welche Erfahrungen Familien in dieser besonderen Zeit machen. Wie gelingt es Eltern und ihren Kindern/Jugendlichen, mit den neuen Herausforderungen zu leben und den Familienalltag zu gestalten?

Ziel des Abends ist es, miteinander ins Gespräch zu kommen und eventuell neue Impulse für die eigene Alltagsgestaltung zu bekommen.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen und werden gebeten, sich bis zum 23. November 2020 telefonisch bei der Erziehungsberatungsstelle unter 05151 / 903 3535 anzumelden.  

Rechtzeitig vor der Veranstaltung bekommen alle Angemeldeten per E-Mail einen Link zugeschickt, um sich dann am Themenabend einloggen zu können.