Hilfsnavigation
Sprache 


Seiteninhalt

Auf dem Weg in eine regenerative Energieversorgung - ein Blick in die Zukunft der Energieversorgung

3. Mai 2016 • 17:30 – 20:00 Uhr • Kreishaus des Landkreises • Süntelstraße 9 • 31785 Hameln

Die vierte und letzte Fachveranstaltung im Rahmen des Klimaschutz-Teilkonzepts Erneuerbare Energien war gut besucht, was auch an dem zukunftsweisendem Vortrag von Prof. Dr.-Ing. Jürgen Kuck, Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften – Hochschule Braunschweig/Wolfenbüttel, gelegen haben dürfte, Titel: „Von der Energiewirtschaft zur Exergiewirtschaft: Wie kann eine Versorgung ausschließlich aus erneuerbaren Energien aussehen?“

Zuvor wurden kurz die bisher vorliegenden Ergebnisse zur aktuellen CO2-Bilanz und zur Potenzialanalyse der erneuerbaren Energien präsentiert; das Klimaschutz-Teilkonzept befindet sich derzeit in der redaktionellen Endphase.

Die Federführung bei der Konzeptentwicklung liegt beim Landkreis Hameln-Pyrmont, der die Klimaschutzagentur Weserbergland und die target GmbH mit der Umsetzung beauftragt hat.