Hilfsnavigation
Sprache 


Seiteninhalt
28.10.2020

Landkreis Hameln-Pyrmont ist Corona-Risikogebiet

Der Landkreis Hameln-Pyrmont hat laut Landesgesundheitsamt am 28.10.2020 den Inzidenzwert von 50 überschritten. Damit gelten ab sofort alle verschärften Maßnahmen, die in der aktuellen Corona-Verordnung des Landes Niedersachsen für sogenannte "Hotspots" (Inzidenzwert > 50) vorgesehen sind.

Im Schaubild finden Sie die wichtigsten Regelungen in der roten Spalte:



Bis der Landkreis Hameln-Pyrmont eine Allgemeinverfügung erlassen hat, in der die genauen Straßen und Plätze bestimmt sind, empfehlen wir, einen Mund-Nasen-Schutz überall dort zu tragen, wo sich Menschen nicht nur kurzfristig aufhalten und der Sicherheitsabstand von 1,5 Metern nicht eingehalten werden kann. Die allgemeinen Vorgaben der Nds. Corona-VO gelten weiterhin auch im Landkreis.

Direkter Link zur aktuellen Corona-Verordnung (pdf): https://www.niedersachsen.de/download/160020
Antworten auf häufig gestellte Fragen: https://t1p.de/lcfv
Maßgebliche 7-Tagesinzidenz: https://t1p.de/i6og