Hilfsnavigation
Sprache 


Seiteninhalt
13.11.2018

Migrationsrat des Landkreises Hameln-Pyrmont schreibt erneut den Integrationspreis aus

Willkommenskultur wird im Landkreis Hameln-Pyrmont groß geschrieben. Ein wichtiger Schritt dabei war die Gründung des Migrationsrates des Landkreises Hameln-Pyrmont im November 2013. Ein erklärtes Ziel der Mitglieder des Migrationsrates ist die Förderung des friedlichen Zusammenlebens aller Menschen im Landkreis Hameln-Pyrmont.

In besonderem Maße tragen dazu die Aktivitäten, Projekte und Initiativen von engagierten Menschen in Schulen, Kommunen und Vereinen bei. Sie sind Türöffner und Botschafter für eine offenere Gesellschaft, in der es keinen Platz für Vorurteile und Rassismus gibt.
Um diese Menschen und Projekte zu ehren und ihre Arbeit hervorzuheben, schreibt der Migrationsrat des Landkreises Hameln-Pyrmont erneut einen Integrationspreis aus.

Bewerben können sich Einzelpersonen und Gruppen, die sich durch innovative, nachhaltige Projekte und Maßnahmen am Integrationsprozess beteiligen und insbesondere die Integration von Kindern und Jugendlichen im Landkreis Hameln-Pyrmont fördern.

Gefördert werden unter anderem Projekte und Vorhaben, die

  • das Zusammengehörigkeitsgefühl aller Kinder und Jugendlichen stärken und die gegenseitige Akzeptanz verschiedener Kulturen fördern,
  • ein Bewusstsein dafür schaffen, dass kulturelle Vielfallt ein Gewinn für das Zusammenleben aller Menschen ist oder
  • sich aktiv gegen Fremdenfeindlichkeit/Rassismus und für Chancengleichheit einsetzen,

Es werden Preise in 4 Kategorien vergeben:
          1. Kindertagesstätten,
          2. Schulklassen,
          3. Kinder- und Jugendgruppen der Kommunen, der Kirchen und Glaubensgemeinschaften
              oder der Vereine und Verbände,
          4. Vereine, Verbände, Wohlfahrtsverbände, Kirchen, Glaubensgemeinschaften und soziale
             Einrichtungen und private Initiativen

Bis zum 25. November 2018 können Vorschläge und Bewerbungen in Form von formlosen Kurzbeschreibungen, gerne ergänzt durch Fotos, Videos und Zeitungsartikel, beim Landkreis Hameln-Pyrmont eingereicht werden.

Der Integrationspreis des Migrationsrates wird in einer Festveranstaltung am 29. November 2018 verliehen.

Die Projekte werden durch eine unabhängige Jury des Migrationsrates und der Sponsoren/innen  bewertet. 

Weitere Informationen:
Ahmet Özcan
1. Vorsitzende
Migrationsrat des Landkreises Hameln-Pyrmont
Mail:migrationsrat@hameln-pyrmont.de