Hilfsnavigation
Sprache 


Seiteninhalt
31.05.2016

Mit dem SchülerFerienTicket 2016 Niedersachsen und Bremen entdecken!

Die Sommerferien in Niedersachsen starten in diesem Jahr bereits am 23. Juni! Ein verlässliches Zeichen dafür, dass es nicht mehr allzu lange dauern wird, erreicht uns mit dieser Meldung: Das beliebte SchülerFerienTicket (SFT) ist ab Mittwoch, den 01. Juni 2016 im Öffi-Reisezentrum und bei allen Vorverkaufsstellen der Öffis erhältlich!

Genau das Richtige für die sechs Wochen Ferien, denn es ermöglicht jedem, spontan und unabhängig von den Eltern die Sommerferien zu einem Erlebnis werden zu lassen! Bei schönem Sommerwetter die beste Möglichkeit, um den Urlaub vor Ort zu genießen!

Für gerade mal 32 Euro gemeinsam reisen, andere Städte und Regionen besuchen, Vergnügungsparks entdecken – das alles ermöglicht das SchülerFerienTicket für ganz Niedersachsen und Bremen. Vom 23. Juni bis zum 03. August können Schülerinnen und Schüler die beiden Bundesländer günstig bereisen und damit ihre Ferien interessanter gestalten. Mit dem nicht übertragbaren Ticket steht die Nutzung von Straßen- und Stadt-bahnen, Bussen sowie Zügen des Nahverkehrs (jeweils 2. Wagenklasse) von über 100 beteiligten Verkehrsgesellschaften in Niedersachsen und Bremen offen. Ob an die Nordsee, in den Harz oder auch in Norddeutschlands Großstädte – alle Orte können problemlos und zum kleinen Preis erreicht werden.

Der besondere Clou: Das SchülerFerienTicket gilt auch bis zum Hamburger Hauptbahnhof. Wer in Hamburg weitere öffentliche Verkehrsmittel benutzen möchte, muss dort ein Zusatzticket für 3,20 Euro lösen und ist damit montags bis freitags ab 9 Uhr und am Wochenende jeweils ganztägig mobil.

Viele Vergünstigungen inklusive
Zusätzlich zum Ticket gibt’s ein Scheckheft mit Gutscheinen, Wertschecks und wichtigen Adressen gratis dazu. Angeboten wird zum Beispiel die Teilnahme an einer Expedition Dschungel im Sea-Life Hannover oder vergünstigtes Trampolinspringen in Hamburg. Neben ermäßigten Eintritten in verschiedenen Bädern stehen zudem im EM-Jahr der Besuch des Musicals „Das Wunder von Bern“ in Hamburg oder der VFL-Arena in Wolfsburg auf dem Programm. Mit dem SFT spart man somit in jedem Fall bares Geld.

Für Schüler bis 22 Jahre
Das Ticket gilt für Schüler bis zum Alter von 22 Jahren und ist nicht übertragbar. Schülerinnen und Schüler ab 16 Jahren müssen einen Berechtigungsnachweis (Schülerauweis-Original, Original-Bescheinigung der Schule oder Zeugniskopie) bei den Fahrten mit Bussen und Bahnen bei Kontrollen vorlegen können.

Weitere Infos findet Ihr auf www.oeffis.de oder www.schuelerferienticket.de mit Reisetipps und einem Forum.