Hilfsnavigation
Sprache 


Seiteninhalt
12.01.2016

Nach Amok-Androhung: Polizei durchsucht Schulgelände der Eugen-Reintjes-Schule in Hameln

Die Pressemitteilung der Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden:

Nach einer schriftlich verfassten Amok-Ankündigung in der Eugen-Reintjes-Schule an der Breslauer Allee in Hameln (gewerblich-technische Berufsschule des Landkreises Hameln-Pyrmont) wurde heute Morgen das Schulgebäude von Polizeikräften abgesperrt und später zusammen mit Polizeihunden durchsucht.

Nach Bekanntwerden der Ankündigung wurde das Schulgebäude vor Beginn des Schulbetriebes gesperrt; es sind alle Zugänge verschlossen worden.

Nach Entscheidung und auf Weisung der Schulleitung sind die eintreffenden Schüler nach Haus geschickt worden.

Die Maßnahmen und Ermittlungen dauern. Weitere Informationen stehen zurzeit noch nicht zur Verfügung. Von Presseanfragen bitten wir während des andauernden Einsatzes abzusehen. Wir werden zeitnah berichten.