Hilfsnavigation
Sprache 


Seiteninhalt
04.09.2015

Straßenverkehrsamt stellt bei der Kfz-Zulassung auf Klebeplaketten um

Bundesweit werden seit dem 01.01.2015 aufgrund einer Rechtsänderung im Zusammenhang mit der internetbasierten Außerbetriebsetzung von Kraftfahrzeugen nur noch Klebeplaketten verwendet.

Die bisherige Praxis der mechanischen Entfernung der Halteringe (den sog. „Pfannen“ ) bei den noch vorhandenen Kennzeichenschildern, die bis zum 31.12.2014 hergestellt wurden, wird zum 30. September 2015 aufgrund sicherheitstechnischer Bedenken und auf Weisung des Niedersächsischen Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr eingestellt!

Somit dürfen ab dem 01.10.2015 nur noch Kennzeichenschilder abgestempelt werden, die zuvor nicht mit Feststoffplaketten ( Halteringen ) versehen waren.

Es besteht allerdings weiterhin keine Verpflichtung, die Kennzeichenschilder bereits zugelassener Fahrzeuge auf Klebeplaketten umzustellen.