Hilfsnavigation
Sprache 


Soforthilfe für Unternehmen
Informationen gibt es hier.
Seiteninhalt
17.05.2016

Veranstaltungsreihe zum Thema ,,Sind denn alle Flüchtlinge traumatisiert?"

Alle Interessierten können sich bis zum 24. Mai 2016 per E-Mail (juliakatrin.pape@hameln-pyrmont.de) oder Telefon (05151 / 903-3454) zur Teilnahme anmelden.

Die Koordinierungsstelle für Migration und Teilhabe, die Fachstelle Sprachbildung/-förderung und die Erziehungsberatungsstelle im Landkreis Hameln-Pyrmont veranstalten gemeinsam Vorträge und Workshops zum Thema „Traumatisierung von Flüchtlingen“.

Die erste Veranstaltungsreihe richtet sich an pädagogische Fachkräfte wie Lehrer/-innen und Erzieher/-innen, Tagespflegepersonen sowie an haupt- und ehrenamtlich Tätige im Bereich Integration und Interessierte.

Die Veranstaltungsreihe startet am Dienstag, den 07. Juni 2016 von 14:00 – 16:45 Uhr in der Aula der Elisabeth-Selbert-Schule, Thibautstraße 11, 31787 Hameln mit dem Vortrag

„Psychische Erkrankungen vor dem Hintergrund

schwerer belastender Lebensereignisse“

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.