Hilfsnavigation
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Seiteninhalt

Umtausch und Umstellung eines Führerscheins

Führerscheine, die vor dem 19. Januar 2013 ausgestellt wurden, müssen gemäß der gültigen Fahrerlaubnisverordnung innerhalb der EU auf einheitliche und fälschungssichere Kartenführerscheine (Scheckkarten-Format) umgestellt werden. Der Umtausch betrifft alle Führerscheine, unabhängig ob noch der alte graue Führerschein, der rosa Führerschein oder schon ein Führerschein im Scheckkarten-Format vorhanden ist.

Bis zu welchem Datum muss ich meinen Führerschein umgestellt haben?

Wann Sie genau umtauschen müssen, ist in zwei Fristen-Tabellen geregelt:

1. Führerscheine, die bis einschließlich 31. Dezember 1998 ausgestellt worden sind.

  • Hierbei handelt es sich um die grau- und rosafarbenen Papierführerscheine.

2. Führerscheine, die ab 1. Januar 1999 ausgestellt worden sind.

  • Hierbei handelt es sich um die Kartenführerscheine (Scheckkarten-Format)

Welche Unterlagen benötige ich für die Umstellung meines Führerscheins?

  •  Ausweisdokument
  •  Bisherigen („alten“) Führerschein
  •  Lichtbild (biometrisch, 35x45 mm)
  •  Bitte beachten Sie, dass zusätzlich eine sogenannte Karteikartenabschrift bei der ausstellenden Behörde zu beantragen ist, wenn Ihr Führerschein nicht vom Landkreis Hameln-Pyrmont ausgestellt wurde.

Wie bekomme ich einen Termin, um meinen Führerschein umzustellen?

Für die Umstellung Ihres Führerscheins buchen Sie sich bitte hier einen Termin. Bitte wählen Sie den Button Führerscheinstelle aus. Als Anliegen wählen Sie dann bitte „Umtausch und Umstellung eines Führerscheins“ aus. Sollten bereits alle Termine vergeben sein, so versuchen Sie es bitte an den Folgetagen (am besten früh morgens) erneut. In Ausnahmefällen ist die Vereinbarung eines Termins auch telefonisch möglich.

Kosten & Gebühren

Die Kosten für die Umstellung des Führerscheins betragen 30,40 € (25,30 € Gebühr Umtausch / 5,10 € Gebühr Direktversand durch die Bundesdruckerei). Der neue Kartenführerschein wird Ihnen übersandt.

Weitere Informationen

Weitere Informationen bezüglich der Umstellung Ihres Führerscheins erhalten Sie auf der Homepage des Bundesministeriums für Digitales und Verkehr unter folgendem Link:

BMDV - Was gibt es beim Führerschein-Umtausch zu beachten? (bmvi.de)