Hilfsnavigation
Sprache 


Seiteninhalt
03.08.2021

Das Hamelner Impfzentrum informiert: Impf-Aktionen »vor Ort« und Zweitimpfungen im Impfzentrum

Im Landkreis Hameln-Pyrmont liegt die Impfquote aktuell bei knapp 64%.

Doch inzwischen werden die Impftermine auch im Hamelner Impfzentrum (IZ) weniger, sodass nun mobile Teams auch im Kreisgebiet Impfungen anbieten können. Bis Ende August wird das Impfen an verschiedenen Terminen in den kreisangehörigen Gemeinden und damit direkt vor Ort möglich sein.

Los geht’s am Donnerstag, den 5. August 2021 in Hessisch Oldendorf, Sparkasse Hameln-Weserbergland, Eingang Lange Straße von 16 Uhr bis 19 Uhr.

Am Samstag, den 7. August 2021 gibt es ein Impfangebot im Rahmen des Street Food Festivals in Hameln, Deisterallee 3 von 12 Uhr bis 20 Uhr.

Weitere Impf-Aktionen sind in Bad Münder, Salzhemmendorf und Emmerthal geplant und werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Ab sofort sind im Hamelner IZ auch Zweitimpfungen ohne Termin möglich. Das Impfintervall für die mRNA-Impfstoffe BioNTech und Moderna wurde inzwischen auch für das IZ auf 4 Wochen verkürzt, sodass eine Verabreichung der Zweitimpfung bereits 28 Tagen nach der Erstimpfung möglich ist. Da die Impfrationen für das freie Impfen täglich limitiert sind, kann es sein, dass im Falle von großem Andrang bereits vor Schließung des Impfzentrums keine Impfung ohne Termin möglich ist. 

Das IZ in Hameln, Reimerdeskamp 56, ist montags bis freitags von 9.00 bis 20.00 Uhr geöffnet.