Hilfsnavigation
Sprache 


Seiteninhalt

Toilettenpapier ausverkauft - Welche alternativen Haushaltspapiere dürfen ins Klo?

Unnötige Hamsterkäufe führen derzeit immer wieder zu Engpässen bei Toilettenpapier. Doch wer jetzt zu Alternativen wie Küchenrollen, Tempos, Feucht- und Kosmetiktüchern oder Zeitungspapier greifen will und diese über das stille Örtchen entsorgt, riskiert, dass die Rohre verstopfen.

Wichtig ist: Nur das normale, trockene Toilettenpapier darf ins Klo. Alle anderen Haushaltspapiere müssen nach Gebrauch in eine Tüte und dann über die Mülltonne entsorgt werden. Denn: Die im Vergleich zu dünnem Toilettenpapier sehr dicken und festen Papiere lösen sich im Wasser nicht auf, sondern verstopfen die Rohre.

Mehr Informationen hierzu erhalten Sie auf der Homepage der Verbraucherzentrale