Hilfsnavigation

Fotos aus dem Landkreis Hameln-Pyrmont


Herzlich Willkommen auf den Internetseiten der Kreisverwaltung des Landkreises Hameln-Pyrmont.

Hier finden Sie jede Menge Wissenswertes und Informatives über die schöne Weserberglandregion als Touristenattraktion sowie den Landkreis als Wirtschaftsstandort und Dienstleistungsunternehmen.

Verschiedene Antragsformulare, z. B. zur Beantragung von Wohngeld, Elterngeld oder aber einer Baugenehmigung, können Sie online abrufen. Damit ersparen Sie sich den Weg in die Verwaltung.

Für sämtliche Verwaltungsangelegenheiten finden Sie aber auch Kontaktdaten von kompetenten Ansprechpartnern, die Sie telefonisch oder per E-Mail erreichen können, sowie die Öffnungszeiten der einzelnen Ämter für einen Behördengang.

Liebe Bürgerinnen und Bürger, Sie stehen mit Ihren Anliegen und Sorgen, aber auch mit Ihrer Kritik und Ihren Ideen im Mittelpunkt unserer Arbeit – kommen Sie gern auf uns zu, wir freuen uns auf Sie!


17.04.2015

Alkohol-Testkäufe durch Jugendliche im Landkreis Hameln-Pyrmont mit alarmierendem Ergebnis

Das Jugendschutzgesetz untersagt unmissverständlich den Kauf und die Weitergabe von Bier und Wein und Sekt an Jugendliche unter 16 Jahre bzw. von Spirituosen an Jugendliche unter 18 Jahre. Ungeachtet dessen geht auch im Landkreis Hameln-Pyrmont Hochprozentiges an Minderjährige über die Ladentheken.
Bei den kürzlich stattgefundenen Testkäufen, die Mitarbeiter des Jugendamtes und der Polizei im Stadt- und Kreisgebiet inzwischen zum ...




17.04.2015

Landkreis führt Geschwindigkeitskontrollen durch

Der Landkreis Hameln-Pyrmont führt in der Zeit vom 20.04.2015 bis 01.05.2015 seine Geschwindigkeits­kontrollen durch.
Gemessen wird an folgenden Stellen:
Freitag, den 17.04.2015 Bad Münder und Hameln
Montag, den 20.04.2015 Emmerthal und Bad Pyrmont
Dienstag, den 21.04.2015 Hameln und Bad Münder
Mittwoch, den 22.04.2015 Bad Pyrmont und Hess. Oldendorf
Donnerstag, den 23.04.2015 Hameln und Coppenbrügge
Freitag, den 25.04.2015 Hameln und ...




16.04.2015
Veranstaltungshinweis

Warum Huckleberry Finn und Pippi Langstrumpf so gesund und schlau sind

„Wie können Eltern Freiräume für ihre Kinder bereitstellen, damit die Kinder - so wie Huckleberry Finn oder Pippi Langstrumpf - abenteuern können und dabei über sich und die Welt etwas erfahren und dennoch gesund bleiben? Diese Freiräume sind jedoch in unserer Welt mit ihrer Technik und ihrem Leistungsdenken nicht mehr verständlich. Die Welt der Kinder ...




15.04.2015

Neue Umwelttasche mit Trendsetter-Potenzial

Gemeinsam mit dem Landkreis Hameln-Pyrmont und der Jugend-Umweltinitiative „KliMotion“ sagt die Klimaschutzagentur Weserbergland den Plastebeuteln den Kampf an. „Unser Landkreis ohne Plastiktüten“ heißt das Motto der Aktion, durch die bis 2020 die umweltschädlichen Einwegsackerl weitgehend aus der Region verschwinden sollen. Abgelöst werden sollen sie von trendigen Umwelttaschen aus Baumwolle, für die ...




10.04.2015

Rückenwind im Endspurt - Landkreise der »Hamelner Erklärung« begrüßen deutliche Haltung der Landesregierung zur Erdverkabelung

"Das nenne ich erheblichen Rückenwind" begrüßt Hameln-Pyrmonts Landrat Tjark Bartels die Erklärung des für Raumordnung zuständigen Niedersächsischen Landwirtschaftsministers Christian Meyer.
Die Landesregierung habe demnach erkannt, dass nicht nur die aktuelle Trasse - die schon für sich genommen einen enormen Eingriff darstelle - sondern auch bereits die in den Planungen befindliche Folgetrassen automatisch dem Verlauf der ...




09.04.2015
Ausstellungseröffnung

»Neue Wege« - Ausstellung im Kreishaus

Seit dem 15. April ist im Kreishaus wieder heimische Kunst zu sehen.
Unter dem Titel „Neue Wege“ präsentiert die aus Hameln stammende Künstlerin Martina Schmidt freie und geometrische Collagen aus den verschiedensten Papieren, die sowohl unter Verwendung von Ölpastellkreide als auch durch die Gestaltung mit Fotos vollendet worden sind. Überwiegend durch Reißen, Schneiden, ...




31.03.2015

Stürmische Tage sorgen auch bei der Abfallentsorgung für Probleme

(Hameln-Pyrmont) In Anbetracht der stürmischen Wetterlage bittet die KreisAbfallWirtschaft (KAW) um Unterstützung ihrer Kunden: Angesichts der in den nächsten Tagen laut Deutschem Wetterdienst zu erwartenden Sturmböen von bis zu 100 km/h empfiehlt die KAW, insbesondere die Gelben Säcke nach Möglichkeit erst am nächsten Abfuhrtermin zur Abfuhr bereit zu stellen, wenn sich der Sturm wieder gelegt hat.
Umherwehende Säcke können ...




30.03.2015
Wichtige Information

Wichtige Information der KreisAbfallWirtschaft zu verteilten Informationszetteln

In der Ortschaft Königsförde sind am vergangenen Wochenende offensichtlich Informationszettel verteilt worden, die eine Änderung des bestehenden Tonnensystems durch die KreisAbfallWirtschaft zum 01.04.2015 ankündigen. Die Einwohner sollen danach ihre Tonnen am 31.03.2015 zum Sportplatz bringen, um diese am 01.04.2015 getauscht zu bekommen.
Die KreisAbfallWirtschaft weist darauf hin, dass es sich hierbei nicht um eine von dort herausgegebene Information, sondern offensichtlich ...




30.03.2015
PM35

Veränderte Öffnungszeiten des Entsorgungsparks, von Kompostplätzen sowie der Schadstoffannahme anlässlich der Osterfeiertage

Wegen des Osterfestes kommt es zu Veränderungen der Öffnungszeiten auf mehreren Kompostplätzen, beim Entsorgungspark Hameln sowie bei der Schadstoffsammlung in Hameln und in Bad Pyrmont.
Öffnungszeiten der Kompostplätze und des Entsorgungsparks Hameln
Die Kompostplätze in Aerzen, Bad Münder, Emmerthal, Lauenstein und Hessisch Oldendorf sowie der Entsorgungspark Hameln sind am Samstag, den 4. April 2015, geschlossen. Entsprechend wird auf dem ...




27.03.2015
Taxigebühren ab 01. April 2015

Taxigebühren ab 01. April 2015

Ab dem 01.04.2015 gelten im Bereich des Landkreises Hameln-Pyrmont neue Taxigebühren. In seiner letzten Sitzung am 10.03.2015 hat der Kreistag einstimmig eine Anpassung der Taxitarife beschlossen. Mit dieser Entscheidung hat der Landkreis der allgemeinen Betriebskostensteigerung Rechnung getragen, insbesondere aber der bundesweiten Einführung des Mindestlohnes in diesem Jahr.
„Mit der Erhöhung wird kräftig an der Gebührenschraube gedreht“, so Pressesprecherin Sandra ...