Hilfsnavigation
Sprache 


Seiteninhalt

Medienangebot

Unser neuer Online-Katalog ist ab sofort vollständig inklusive Download von Medien nutzbar:

Medienzentrum - Onlinekatalog

Wichtiger Hinweis: Der Downloadbereich ist erst nach einem persönlichen Login zugänglich. Falls Sie bislang keinen Zugang zu Ihrem Verleihkonto und dem Downloadbereich erhalten haben oder Fragen zur Nutzung des Katalogs haben, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.

Infos zum Umgang mit EDU-IDs für die Weitergabe von Medien an Schülerinnen und Schülern gibt es hier: EDU-ID

 

Neben unserem Online-Katalog stehen Ihnen auf der Plattform "Merlin" professionell erstellte, aktuelle Medien zum Download für den Unterricht bereit. Alle Materialien sind handverlesen und methodisch-didaktisch erschlossen:

Merlin - Medienressourcen für Lernen in Niedersachsen

Merlin steht für Medienressourcen für Lernen in Niedersachsen und erschließt ein riesiges Angebot professionell erstellter, moderner Medien für den Unterricht. Alle Materialien sind handverlesen und methodisch-didaktisch erschlossen. Sie sind kostenlos online verfügbar und können zu jeder Zeit an jedem Ort heruntergeladen werden. Mit Merlin ist der Zugang zu Medien so leicht und komfortabel wie nie. Lehrkräfte können nach Medien recherchieren, sie herunterladen und ihren Lerngruppen zur Verfügung stellen. Schülerinnen und Schüler können individuell mit dem Material arbeiten.

Unter der Adresse http://www.merlin.nibis.de können die Materialien unter Eingabe der Zugangsdaten direkt heruntergeladen werden. Die Zugangsdaten erhalten Sie von Ihrer Schulleitung (Anleitung zur Paswortvergabe für schulleitungen). 

Weitere Informationen zur Arbeit mit Merlin finden Sie in der Merlin-Broschüre. Eine Auflistung neuer Filme mit Landeslizenzen seit 2016 finden Sie hier.

Zu den Schulungen im Umgang mit Merlin-Medien und Einsatzmöglichkeiten im Unterricht.

Sonderkataloge:

Nachfolgend finden Sie von uns zusammengestellte Sonderkataloge, die Sie sich herunterladen können:

Begegnung mit Geschichte im Film und in den Neuen Medien (Wahlmodul 5) - Abitur 2019 (PDF, 475 kB)

 

Zurück zur Startseite Medienzentrum

 

Auf dieser Seite können Sie sich außerdem über folgende Themen informieren:

Zurück zur Startseite Medienzentrum

 

Der niedersächsische Filmkanon

 

Das Konzept:

Die Filmanalyse nimmt in der pädagogischen Arbeit an den Schulen eine immer größer werdende Rolle ein. Schüler, die bewusstes Schauen gelernt haben, sind weniger anfällig für Manipulationen durch Medien. Mit dem von Pädagogen für Pädagogen erstellten Filmkanon, ist es nun möglich, niedersachsenweit einheitliches Material für Filmanalysen bereitzustellen. Filmanalyse ist eine sehr komplexe Aufgabe, wenn man sie für den Unterricht aufarbeiten will. Deswegen sollen mit den Filmen des Niedersachsen Filmkanons einzelne Aspekte einer möglichen Filmanalyse schwerpunktmäßig aufgearbeitet werden. Das geschieht durch die Bereitstellung von Filmausschnitten, Arbeitsblättern, Einzelbildern und Unterrichtsvorschlägen.

So können Schülerinnen und Schüler mehrere Filme kennen lernen und gleichzeitig Grundlagen der Filmanalyse erfahren und anwenden. Die ausgewählten Spielfilme sollen helfen, die Filmanalyse als Unterrichtsgegenstand in unterschiedlichen Fächern zu etablieren. So werden im Laufe der Jahre Beispiele für die Fächer Deutsch, Fremdsprachen, Kunst und Musik angeboten, genauso wie für verschiedene Schulstufen. Die Sammlung, die im Laufe der Jahre entsteht, wird niemals endgültig oder fertig sein, sondern geprägt durch die Wandelbarkeit, die das Medium Film auszeichnet. Die Filme und das Begleitmaterial können in allen niedersächsischen Medienzentren kostenlos ausgeliehen werden.

Bisher sind fünf Staffeln und zwei Sondereditionen eingetroffen.

 

2008
•    46 40084 Der Untertan (1951)
•    46 42924 M - Eine Stadt sucht einen Mörder (1931)
•    46 43679 2001: Odyssee im Weltraum

2009
•    46 61449 Die fabelhafte Welt der Amélie
•    46 61450 Paris, je t'aime
•    46 63128 Azur und Asmar

2010
•    46 64866 Aguirre, der Zorn Gottes
•    46 64867 Die Brücke
•    46 64868 Kannst du pfeifen, Johanna?

Sonderedition 2011
•    46 64872 Draußen bleiben
•    46 64873 Hotel Sahara
•    46 64874 Rich Brother

2011
•    46 64869 Zug des Lebens
•    46 64870 Zwölf Uhr mittags
•    46 64871 Der Tod in Venedig

Sonderedition 2012
•    46 64878 Ernst Thälmann - Führer seiner Klasse
•    46 64879 Karla
•    46 64880 Erscheinen Pflicht
•    46 64881 flüstern & SCHREIEN

2012
•    Der  rote Ballon (1956)
•    Die zwölf Geschworenen (1957)
•    Salami Aleikum (2009)  

Weitere Informationen erhalten Sie unter der Homepage des Niedersächsischer Filmkanons.

Zurück zur Startseite Medienzentrum

Verleihbedingungen

Medien

Wir verleihen kostenlos Medien für den Gebrauch in Schulen, Kindergärten, Einrichtungen der Jugend- und Erwachsenenbildung, in Vereinen und Kirchengemeinden im Landkreis Hameln-Pyrmont.
Wir möchten die Medien fristgerecht und technisch einwandfrei möglichst vielen Kunden zur Verfügung stellen. Daher gelten folgende Verleihbedingungen:

  • Verleihzeit: In der Regel 10 Werktage
  • Verlängerung: Möglich, sofern keine Vorbestellungen vorliegen. Bitte sprechen Sie uns rechtzeitig an!
  • Vorbestellungen: Gern, melden Sie Ihre gewünschten Medien möglichst früh an.
  • Haftung: Die Entleiher haften grundsätzlich für alle von Ihnen verursachten Schäden. Wir helfen, wo wir können. Bitte teilen Sie uns die Schäden von sich aus mit, dann lässt sich Manches regeln.
  • Verpasste Rückgabetermine: 3 Werktage nach Ablauf des Rückgabetermins erfolgt die erste Mahnung per Fax an die Schule bzw. Institution. Wenn Sie sich gleich melden, ersparen Sie sich und uns viel Aufwand.

Geräte

Geräte und Zubehör verleihen wir an die oben genannten Benutzergruppen ebenfalls kostenlos.

  • Verleihzeit: Nach Absprache
  • Verlängerung: Nur, sofern keine Vorbestellungen vorliegen.
  • Vorbestellungen: Gern, bitte möglichst früh anmelden.
  • Haftung: Entstandene Schäden sind uns umgehend zu melden. Für die durch unsachgemäße Behandlung entstandenen Schäden haftet der Entleiher.

Der Verleih an private und gewerbliche Nutzer ist nicht möglich. Wir beraten Sie aber gern, wo Sie im örtlichen Handel AV-Geräte und Zubehör besorgen können.

 

Technische Hinweise

  • VHS-Videokassetten: Bitte in jedem Fall vollständig zurückspulen.
  • Beihefte und Begleitmaterialien: Auf die vollständige Rückgabe dieser wertvollen Hilfen zur Unterrichtsvorbereitung und zum Medieneinsatz legen wir besonderen Wert.
  • DVD und CD-ROM: Kratzer oder andere Defekte passieren schon mal. Bitte sagen Sie uns dann die aufgetretenen Schwierigkeiten. Keinesfalls aber dürfen Sie aus urheberrechtlichen Gründen Kopien anfertigen.

 

Medienrechtliche Hinweise

Alle Medien und Geräte des Medienzenrtrums dürfen nur nichtgewerblich im Bereich des Landkreises Hameln-Pyrmont eingesetzt werden. Eintrittsgelder oder Gebühren bei Veranstaltungen sind also nicht zulässig.

  • Medieneinsatz in Schulklassen und Projektkursen: Für diese sog. "nicht-öffentlichen Vorführungen" haben wir beim Kauf des Mediums zusätzlich die Lizenzen und Verleihrechte erworben. Sie können unsere Angebote ohne Bedenken einsetzen.
  • Öffentliche Vorführungen: An Tagen der offenen Tür, auf Elternabenden, bei Schulfesten oder sonstigen Veranstaltungen mit Publikum besteht ebenfalls die Möglickeit zur urheberrechtlich abgedeckten öffentlichen Vorführung. Wie gesagt, ohne Eintrittsgelder.
  • Kopien von Datenträgern: Keinesfalls dürfen Sie Kopien von Datenträgern anfertigen oder Ausschnitte von Sendungen aufnehmen. Verstöße gegen das Urheberrecht ziehen zivil-, straf- und disziplinarrechtliche Konsequenzen nach sich. Außerdem würden kostspielige Schadensersatzforderungen der Medienanbieter fällig.

Es gelten die Bestimmungen des Urheberschutzgesetzes (UrhG) und des Jugendschutzgesetzes (JuSchG) in der jeweils gültigen Fassung.