Hilfsnavigation
Sprache 


Seiteninhalt

Coronavirus (Sars-CoV-2)

Am 9. März 2020 wurde im Landkreis Hameln-Pyrmont der erste Fall einer Corona-Infektion bestätigt. 

Eine Sammlung vieler Antworten auf allgemeine Fragen im Zusammenhang mit der Niedersächsischen Verordnung zum Schutz vor Neuinfektionen mit dem Coronavirus hat das Land Niedersachsen auf seiner Internetseite zusammengestellt.

Antworten auf die häufig gestellten Fragen zu Reisen ins Ausland beziehungsweise zu Einreisen aus dem Ausland nach Niedersachsen finden Sie hier

Generell gilt:

  1. Hände regelmäßig mit Seife und Wasser waschen und auch pflegen.
  2. Hände vom eigenen Gesicht fernhalten, auf Händeschütteln verzichten.
  3. In Einmaltaschentuch oder Armbeuge husten und niesen.
  4. Möglichst zwei Meter Abstand zu anderen Menschen halten.
  5. Geschlossene Räume regelmäßig lüften.

Jede Person sollte ihr Verhalten so anpassen, dass das Risiko einer eigenen Infektion und die Wahrscheinlichkeit einer Übertragung auf andere minimiert wird. Gerade bei Kontakt zu Personen, für die ein schwerer Krankheitsverlauf bei einer Infektion mit dem Coronavirus auftreten kann, ist besondere Rücksichtnahme erforderlich.

Aktuelle Informationen 

Fallzahlen Coronavirus
Stand: 27.11.2020 Im Landkreis Hameln-Pyrmont sind aktuell 250 Personen mit SARS-CoV-2 infiziert, 5 davon werden stationär behandelt.
Die Gesamtzahl der Erkrankten im Landkreis seit ... weiterlesen
Maskenpflicht in Hameln
Seit dem 28.10.2020 ist der Landkreis Hameln-Pyrmont offiziell als Risikogebiet ausgewiesen. Die aktuelle Corona-VO des Landes sieht vor, dass die jeweils ... weiterlesen
Presseinformationen zum Coronavirus
Auf dieser Seite stellen wir regelmäßig alle Presseinformationen im Zusammenhang mit dem Coronavirus für Sie zusammen. Die aktuellen Fallzahlen finden Sie hier. ... weiterlesen
Hinweise für Reisende
Hier finden Sie wichtige Informationen für Reiserückkehrer. Weiterlesen
Wirtschaftliche Hilfen
Überbrückungshilfe II Die Bundesregierung hat die Förderphase des Bundesprogramms der Überbrückungshilfe bis zum Jahresende verlängert. Ab sofort kann die sogenannte Überbrückungshilfe II für den ... weiterlesen
Rechtliche Grundlagen
Die aktuellen Vorschriften der Landesregierung finden Sie hier.  - Allgemeinverfügung des Landkreises Hameln-Pyrmont weiterlesen
Existenzsichernde Leistungen während der Corona-Pandemie
Die zunehmende Verbreitung des Coronavirus und die dadurch erforderlichen Maßnahmen im Kampf gegen Covid19 haben spürbare Auswirkungen auf Wirtschaft und Beschäftigung. Neben ... weiterlesen
Gesichtsmasken für Hameln-Pyrmont
Wenn alle Menschen im öffentlichen Raum Atemschutzmasken tragen, kann die Ausbreitung von SARS-CoV-2 verlangsamt werden. Stoffe aus Baumwolle filtern etwa 70 % der infektiösen ... weiterlesen
Hinweise
Mit den Maßnahmen zur Einschränkung sozialer Kontakte sollen die Infektionsketten des Corona-Virus unterbrochen werden. Dies kann aber umgekehrt dazu führen, dass ... weiterlesen