Hilfsnavigation
Sprache 


Seiteninhalt

Masterplankommune (alle Meldungen)

Es wurden 8 Mitteilungen gefunden

26.05.2021
Logo der Klimaschutzagentur Weserbergland

Klimaschutzagentur Weserbergland informiert zu Sonnenstrom vom eigenen Dach Weiterlesen

04.01.2021
Haus mit Teich (Foto Bochnig, Hameln)
Die Sonne gilt als die nahezu unerschöpfliche Energiequelle, die für jeden Menschen zugänglich ist. Mit dem „Solarportal Weserbergland“ geben die Landkreise ... weiterlesen
16.09.2020
Klimaschutzagentur Weserbergland
Klimaschutzagentur und Volkshochschule kooperieren mit Kursangebot Am 23. und 30.09.2020 bieten die Klimaschutzagentur Weserbergland und die Volkshochschule Hameln-Pyrmont gemeinsam den Kurs „Mein ... weiterlesen
04.05.2020
Klima Sparbuch
Ein Ratgeber mit Tipps für den klimafreundlichen Alltag und Gutscheinen für die Region Zeigen, wie einfach es sich umweltfreundlich in der Region leben ... weiterlesen
Solardachanalyse
Die Landkreise Hameln-Pyrmont, Holzminden und Schaumburg wollen mit einem Solarportal die Nutzung von Sonnenenergie auf Hausdächern fördern und jedem Hausbesitzer ermöglichen, eine eigene Solaranlage auf der Basis von Kosten und Nutzen optimal zu planen. Weiterlesen
Drei Landkreise ein Ziel
Der Masterplan kann nun online eingesehen und heruntergeladen werden Weiterlesen
Landkreis-Bündnis nimmt Auszeichnung des Bundesumweltministeriums entgegen
Nun ist es offiziell: als Landkreis-Bündnis wurden Hameln-Pyrmont, Holzminden und Schaumburg auf der heutigen Auftaktveranstaltung in Berlin von Herrn Gunther Adler, Staatssekretär im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit, als Masterplan-Kommune für das gleichnamige Projekt ausgezeichnet. Weiterlesen
Generationstandems
Gestern Abend fiel der Startschuss für die sogenannten Generationstandems im Rahmen des geförderten Projektes Masterplan-100 % Klimaschutz. Im Kreishaus des Landkreises Hameln-Pyrmont kamen die Teilnehmer aus den Landkreisen Hameln-Pyrmont, Holzminden und Schaumburg zum ersten Auftakttreffen zusammen, um in den nächsten Monaten die Zukunft des Weserberglands im Hinblick auf das Thema Klimaschutz mitzugestalten. Weiterlesen