Hilfsnavigation
Sprache 


Seiteninhalt

Ehrenamt und Vereine

Die Bürger in Hameln-Pyrmont sind in vielen Bereichen ehrenamtlich aktiv und tragen zu einem breiten Angebot an Vereinen und Gruppen zur Freizeitgestaltung bei. Das breite Spektrum von über 100 Selbsthilfegruppen und 250 Sportvereinen bietet die Möglichkeit sich aktiv zu beteiligen, Feste und Veranstaltungen zu organisieren und Menschen kennen zu lernen.

Für die Ausübung einer ehrenamtlichen Tätigkeit oder die Mitgliedschaft in einem Verein gibt es viele unterschiedliche Gründe. Der Wunsch nach sozialer Einbindung und sozialen Kontakten steht oft im Vordergrund. Viele Menschen haben Spaß und Freude an der ehrenamtlichen Arbeit und wollen in der Gesellschaft mitgestalten. Dies kann oft am besten mit einem Ehrenamt oder Mitgliedschaft in einem Verein verwirklicht werden.

Das Ehrenamt wird als bürgerliches Engagement bezeichnet. Die Tätigkeit erfolgt freiwillig und gemeinwohlorientiert. Das Ehrenamt kann zum Beispiel in einem Verein durchgeführt werden.

Ein Verein ist ein Zusammenschluss mehrerer Personen, die gemeinschaftliche Ziele und Interessen verfolgen. Das kann zum Beispiel ein Sportverein, Dorfverein, Kulturverein oder Musikverein sein.

Freiwillige Feuerwehr

Die Freiwillige Feuerwehr ist eine öffentliche Feuerwehr, die nicht an die Polizei oder Militär gebunden ist. Sie gehört zur Stadt oder zur Gemeinde und die Mitglieder sind überwiegend ehrenamtlich tätig. Der Zusammenschluss von Männern und Frauen hat sich zur Aufgabe gemacht Menschen in Gefahr und Not zu helfen. Dazu zählen die Brandbekämpfung, Unfallrettung und Umweltschutz.

Die freiwillige Feuerwehr zeichnet sich durch Teamgeist, Offenheit, Kameradschaft und Leistungsbereitschaft aus.

Was wird erwartet?

In der freiwilligen Feuerwehr wird Pünktlichkeit, Motivation und Einsatzwille erwartet. Für das Mitwirken sollte man gesund, trainiert und belastbar sein. Die Ausbildung können Kinder, Frauen und Männer sowie deutsche und nichtdeutsche Staatsbürger absolvieren.

Was wird geboten?

Geboten wird eine Gemeinschaft, Kameradschaft, Unterstützung und ein ausgeprägtes Wir-Gefühl. Die Einsatzkräfte lernen in schwierigen und kritischen Situationen zuverlässig zu handeln und übernehmen Verantwortung. Wer in einer Feuerwehr mitwirkt hat die Möglichkeit, neben der umfassenden Grundausbildung, viele verschiedene Spezialausbildungen wahrzunehmen. Die Ausbildung bei der Freiwilligen Feuerwehr ist kostenfrei. In jeder Gemeinde im Landkreis Hameln-Pyrmont sind freiwillige Feuerwehren aktiv tätig.

Die Ansprechpartner der jeweiligen Gemeinden befinden sich unter: www.kf-hm-py.de/Adressen

Weiterhin steht Karim Ben Fredj als Fachberater für Integration als Ansprechpartner zur Verfügung.

Kontakt: Karim Ben Fredj
             Telefon: 0157 / 72519923
             E-Mail: karim.fredj@ymail.com

Technisches Hilfswerk

Das Technische Hilfswerk (THW) ist eine deutsche Hilfsorganisation. Hauptaufgaben des THW sind der Schutz und die Rettung von Menschen, Tieren und Sachwerten bei Katastrophen und anderen Gefahren durch den Einsatz moderner Geräte wie Stromerzeuger, Pumpen, Boote, Licht- und Ortungstechnik und vieles andere mehr.

Beim Technischen Hilfswerk arbeiten rund 80.000 Männer und Frauen ehrenamtlich in Deutschland.

Die Mitgliedschaft im THW bietet viele verschiedene Möglichkeiten neue Fähigkeiten zu erlernen, sprachliche und kulturelle Fähigkeiten zu verbessern und mit Menschen in Kontakt zu treten. 

THW Ortsverband Hameln

Kontakt: Tobias Tasler (Ortsbeauftragter)
             Schwarzer Weg 41, 31789 Hameln
             Telefon: 05151 / 678701
             E-Mail: OV-­Hameln­@thw.­de
             Internet: www.thw-hameln.de

Deutsches Rote Kreuz

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) ist ein gemeinnütziger Verein, der in den Bereichen

Katastrophenschutz, Sozialarbeit, Migration, Interkulturelle Öffnung und Inklusion sowie Krankenpflege tätig ist. Das DRK betreibt Krankenhäuser, einen Sozialdienst, Hilfsdienste und Kleiderkammern. Weiterhin ist das DRK in allen Feldern der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe aktiv und unterhält unter anderem Einrichtungen der Kindertagesbetreuung, Beratungseinrichtungen und Angebote der offenen Jugendarbeit.

Deutsches Rotes Kreuz Weserbergland e.V.

Kontakt: Kaiserstraße 34, 31785 Hameln
             Telefon: 05151 / 4012 - 0
              E-Mail: info@drk-weserbergland.de
             Internet: www.drk-weserbergland.de

 

Die Tafel

Die Tafel ist ein Verein, der Lebensmittel kostenlos oder zu einem kleinen Geldbetrag an sozial und wirtschaftlich benachteiligte Menschen abgibt. Alle sind gemeinnützige Organisationen. Es wird kein Gewinn erzielt und es ist zum Wohle der Allgemeinheit.

In ganz Deutschland unterstützen sie regelmäßig über 1,5 Millionen Menschen mit Lebensmitteln. Ungefähr 30% davon sind Kinder und Jugendliche.

Bedürftig sind für die Tafel alle Menschen, die nur über wenig Geld im Monat verfügen können, zum Beispiel weil sie eine kleine Rente haben, Arbeitslosengeld, Sozialhilfe oder Grundsicherung beziehen. Dazu zählen vor allem Arbeitslose, Alleinerziehende, Geringverdiener, kinderreiche Familien und Rentner.

Hamelner Tafel e.V.

Kontakt: Ruthenstr. 10, 31785 Hameln
             Telefon: 05151 926464
             E-Mail: hamelner-tafel@t-online.de
             Internet: www.hamelner-tafel.de

Sportvereine

In einem Sportverein ist es das Ziel sportbegeisterten Menschen Zugang zu Flächen und Sportgeräten zu ermöglichen.

Die Sportvereine bieten die Möglichkeit sich in der Gesellschaft zu integrieren, Menschen kennen zu lernen und die gleiche Sportart gemeinsam auszuüben. In vielen Vereinen besteht darüber hinaus die Möglichkeit ehrenamtlich aktiv zu sein und mit den Menschen vor Ort etwas zu bewegen.

Die Sportangebote bieten, unabhängig von Herkunft, Alter, Geschlecht oder gesellschaftlicher Zugehörigkeit, die Möglichkeit gemeinsame Interessen zu verfolgen und leichter Kontakte zu knüpfen.

Weitere Informationen zu Sportarten und Vereinen im Landkreis Hameln-Pyrmont über den

Kreissportbund Hameln-Pyrmont e.V.

Kontakt: Ruthenstraße 10, 31785 Hameln
             Telefon: 05151 / 956206
             E-Mail: info@ksbhameln-pyrmont.de
             Internet: www.ksb-hameln-pyrmont.de